Christoph Schlingensief auf dem Weg der Besserung

Schlingensief geht es gut

Christoph Schlingensief auf dem Weg der Besserung

am 23.12.2009 um 15:17 Uhr

Christoph Schlingensief: keine Metastasen mehr.

Christoph Schlingensief geht es besser.

Christoph Schlingensief geht es besser. Der Regisseur, der seit Jahren gegen Krebs kämpft, gab jetzt bekannt, dass seine Metastasen verschwunden seien. Jetzt freut er sich auf Weihnachten.

Christoph Schlingensief kann sich zum ersten Mal seit Jahren so richtig auf Weihnachten freuen, denn sein schönstes Geschenk hat der Regisseur schon bekommen. Wie er jetzt über das Goethe-Institut mitteilen ließ, geht es dem an Krebs erkrankten Schauspieler besser. Die Metastasen in seiner Lunge haben sich zurückgebildet. Schlingensief kämpft bereits seit Jahren gegen den Krebs; sein linker Lungenflügel musste bereits entfernt werden.

In seiner Weihnachtsbotschaft schrieb Schlingensief: „Die Weihnachtszeit ist für mich in diesem Jahr wirklich eine fröhliche Zeit, zumal auch meine Medikamente zur Zeit prächtig wirken und die Metastasen im verbliebenen rechten Lungenflügel zum Verschwinden gebracht haben.“ Das ist wohl ein schöner Grund, sich zu freuen. Jetzt wird Schlingensief das Weihnachtsfest erst so richtig genießen können.

Für das kommende Jahr bleibt zu hoffen, dass es mit Christoph Schlingensiefs Gesundheit weiter bergauf geht. Der Regisseur hat nämlich noch eine Menge vor, wie er selbst kürzlich berichtete. Wir dürfen gespannt sein.

23.12.2009; 15.55 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare