Colin Farell: Hochzeit in Irland

Colin Farell: Hochzeit

Colin Farell: Hochzeit in Irland

am 28.12.2009 um 10:52 Uhr

Colin Farell zu Weihnachten in Irland

Colin Farell reiste für die Hochzeit seines
Bruders nach Irland

Hollywoodstar Colin Farrell ist zu Weihnachten in seine irische Heimat geflogen, um bei der Hochzeit seines Bruders dabei zu sein.

Collins Bruder Eamon Farrell hatte seinen Partner Steve Mannion bereits im Sommer in Kanada geheiratet. Colin war damals Trauzeuge. Damit die beiden ihr Glück noch einmal mit der ganzen Familie teilen konnten, sollen sie nun eine zweite Hochzeitsfeier am 26. Dezember veranstaltet haben. Colin wollte sich auch diese Feier nicht entgehen lassen und jettete kurzerhand nach Irland. Seinen sechsjährigen Sohn James, der bei seiner Mutter kim Bordenave in New York lebt, hatte Collin auch gleich mitgebracht.

Das homosexuelle Pärchen konnte nicht offiziell in Irland heiraten, da homosexuelle Hochzeiten in Irland verboten sind, wenigstens konnten sie ihre Hochzeit doch noch, im trauten Kreis von Familie und Freunden feiern.

28.12.2009;10:54 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare