„Critics Choice Awards“: Meryl und Anne müssen sich Award teilen!

„Critics Choice Awards“: Meryl und Anne müssen sich Award teilen!

am 09.01.2009 um 12:50 Uhr

Anne Hathaway bei den Critics Choice Awards

Anne hat gewonnen!

Gestern Abend wurden die 14. Critics Choice Awards verliehen. Die Grand Dame des Showbiz, Meryl Streep, und die Hollywood-Schönheit Anne Hathaway gewannen beide in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ und müssen sich somit den Award teil. Streep erhielt die Auszeichnung für ihre Darstellung einer Nonne in dem Film „Glaubensfrage“. Hathaways Leistung in „Rachels Hochzeit“ überzeugte die 200 amerikanischen und kanadischen Filmkritiker ebenso. Sie sagte in ihrer Dankesrede: „Meryl ist mein Idol. Gemeinsam mit meinem Idol zu gewinnen, gegen das ich nominiert war, ist wunderbar. Ich freue mich so für sie, und ich freue mich auch für mich selbst.”.

Zu den weiteren Gewinnern gehörte auch der vor gut einem Jahr verstorbene Heath Ledger. Die Jury würdigte seine Leistung als Joker in ‘Batman – The Dark Knight’ und machte Heath noch unsterblicher.

Sean Penn bei den Critics Choice Awards

Sean Penn bei den Critics Choice Awards

Auch Madonnas Ex-Mann Sean Penn kann sich freuen: Er gewann in der Kategorie „Bester Schauspieler“ für seine Rolle in „Milk“. Als bester Film wurde dieses Jahr der Film „Slumdog Millionär“ ausgezeichnet.

Zu den Gästen im kalifornischen Santa Monica zählten auch Kate Beckinsale, Brad Pitt und Angelina Jolie. Sowohl Brad und Angelina waren jeweils als bester Schauspieler, beziehungsweise als beste Schauspielerin nominiert, gingen aber leer aus.

Auf der nächsten Seite Bekommt Ihr einen Überblick über alle Gewinner der Critics Choice Awards!


Kommentare