David Carradine: Selbstmord oder Sex-Unfall?

David Carradine: Selbstmord oder Sex-Unfall?

David Carradine: Selbstmord oder Sex-Unfall?

am 05.06.2009 um 13:58 Uhr

Kill Bill-Star David Carradine

Mit 72 noch Selbstmord? David Carradine
wurde tot aufgefunden

Kill Bill-Star David Carradine ist tot. Über die Umstände seines Todes herrscht bis jetzt allerdings noch Unklarheit. Er wurde nackt und erhängt in seinem Hotelzimmer in Bangkok gefunden, wo er für Dreharbeiten unterwegs war.

Tiffany Smith, die Managerin von Carradine betont: “Ich kann zu 100 Prozent sagen, dass er sich niemals umgebracht hätte. Dazu war er zu lebensfroh.“ Carradine soll mindestens 12 Stunden dort gehangen haben, bevor er von einem Zimmermädchen entdeckt wurde.

Laut eines ermittelnden Polizeibeamten soll Carradines Leiche mit einer Kordel um Genick und Genitalien gebunden aufgefunden worden sein. Offizielle Polizeiquellen wollen das jedoch nicht bestätigen. Sie glauben an die Verwicklung eines Dritten in den Todesfall.

Seit vergangener Woche dreht Regisseur Jim Wynorski einen Film mit David Carradine. Er beschreibt den Star als gut gelaunt: „Er hat die ganze Zeit von seiner Familie erzählt und alle am Set zum Lachen gebracht.“ David Carradine hat in seinem Leben über 200 Filme gedreht, von denen sechs noch in die Kinos kommen werden.

05.06.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare