David Hasselhoff wegen Alkoholvergiftung in Klinik

David Hasselhoff wegen Alkoholvergiftung in Klinik

am 04.05.2009 um 10:37 Uhr

David Hasselhoff ist schwerer Alkoholiker

David Hasselhoff ist schwerer Alkoholiker

David Hasselhoff musste am Samstag wegen einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

David Hasselhoff galt nach einer erfolgreichen Entziehungskur eigentlich als trockener Alkoholiker und beschwor, dass er nicht mehr rückfällg werden wolle. Leider konnte er seine guten Vorsätze nicht allzu lange einhalten und wurde Samstagnacht schwer betrunken ins Krankenhaus eingeliefert. Seine 16-jährige Tochter Haley soll den Sänger und Ex-Baywatch-Star bewusstlos gefunden haben.

Eine Quelle weiß “RadarOnline” zu berichten: “Er hat kaum geatmet, als sie ihn ins Krankenhaus brachten. Er erholt sich jetzt. Das ist ungefähr das siebte Mal, dass er in den letzten Jahren mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.”

Inzwischen geht es dem 56-jährigen wieder besser und seine Sprecherin Judy Katz weist zurück, dass die Alkoholvergiftung lebensbedrohlich gewesen sei. Am Sonntagabend habe er bereits wieder gemeinsam mit seiner neuen Freundin Kimberly den 80. Geburtstag seines Vaters Joe Hasselhoff gefeiert.

04.05.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare