BERLIN, GERMANY - SEPTEMBER 07: Angelina Heger attends the 'Bridget Jones Baby' German Premiere in Berlin at Zoo Palast on September 7, 2016 in Berlin, Germany. (Photo by Clemens Bilan/Getty Images)
Juliane Timmam 14.02.2017

Angelina Heger hat einen mutigen Schritt gewagt: Sie postete im Internet ein Selfie von sich, auf dem sie ungeschminkt ist. Klingt gar nicht nach einer großen Sache? Ist es aber! Mit diesem Foto, auf dem sie ihre Pickel und Hautrötungen zeigt, setzt sie nämlich ein Statement: Keiner ist perfekt – und das ist total ok!

Teenager und junge Frauen eifern Idealen hinterher, die uns in Lifestyle- und Mode-Magazinen vorgeführt werden, dabei wissen nur wenige: Auch die Werbebilder der Models und Popstars wie Beyoncé, die Teenager-Mädchen so anhimmeln, werden mit Photoshop bearbeitet und am PC schöner und größer gemogelt.

„Ich habe lang überlegt, ob ich ein komplett ungeschminktes und unbearbeitetes Foto poste“, schrieb die Berlinerin zum Selfie. „Natürlich tue ich alles für ein schönes Hautbild, aber wie ihr seht ist ALLES manchmal auch nicht ausreichend!“ Heger hat mit ihren 25 Jahren dieselben Hautprobleme wie jede andere Frau auch und will sich dafür nicht schämen.

Niemand kann sich vor Pickeln, Falten oder Augenringen schützen

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin erklärte ihren Followern, dass sie trotz regelmäßiger Pflege und Besuchen bei der Kosmetikerin mit Pickeln, Fältchen und Augenringen zu kämpfen habe. „Ich möchte euch damit zeigen, dass ihr euch von all den schönen Instagram- und Facebookfotos, die täglich online gestellt werden, nicht blenden lassen dürft“, erklärte sie weiter. „Die meisten dieser Fotos sind mehrfach durch das Bildbearbeitungsprogramm gelaufen! Wir sind alle Menschen – und keiner ist perfekt!“

Heger hat in der Vergangenheit mit ihren Selfies und Posts schon oft einen Shitstorm ausgelöst, aber mit diesem mutigen Foto kassierte sie dieses Mal sehr viel Lob. Die sonst so ungnädige Facebook-Gemeinde reagierte durchweg positiv auf das Selfie, über 132.190 Likes hat es schon bekommen. Die 25-Jährige war gerührt von den Reaktionen und bedankte sich bei vielen ihrer fast 900.000-Follower für das positive Feedback.

Auch wir finden, dass es eine mutige Aktion von Angelina Heger war. Jede Frau hat ab und zu mit schlechter Haut zu kämpfen, das macht uns nicht hässlich, sondern nur menschlich! Pickel und Hautrötungen haben viele Ursachen – zum Beispiel das falsche Essen oder Allergien. Wenn Du unter schlechter Haut leidest, haben wir für Dich hier einige Hausmittel und Tipps für die richtige Gesichtsreinigung.

Bildquelle: Clemens Bilan/Getty Images


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?