COLOGNE, GERMANY - NOVEMBER 24: Daniela Katzenberger arrives for the RTL Telethon (RTL Spendenmarathon) TV show on November 24, 2016 in Cologne, Germany. The telethon is held every year and is on air for 24 hours. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)
Katharina Meyeram 29.11.2016

Es scheint, als würde Daniela Katzenberger auch in Sachen Erziehung ihre Krallen ausfahren. Während sie selbst mit Anfang 20 ihre TV-Karriere startete und sich für den „Playboy“ ausziehen wollte, legt sie bei ihrer Tochter Sophia nun strengere Maßstäbe an.

Sophia ist gerade mal etwas über ein Jahr alt, dennoch hat Daniela Katzenberger bereits ganz konkrete Vorstellungen, wie die kommenden 24 Lebensjahre ihrer Tochter aussehen sollen. Im Interview mit der „Bild“-Zeitung erklärt sie nun, dass sie es gutheiße, dass das Mädchen durch den Einfluss von Lucas‘ Familie katholisch aufwächst. Und damit noch nicht genug: „Sie darf auch vor 25 keinen Freund mit nach Hause bringen“, stellt die TV-Mieze klar.

Während sich Sophia also in strenger Keuschheit üben muss, hat Daniela Katzenberger für sich selbst ganz andere Pläne. „Man soll ja nie nie sagen“, so die Katze im Hinblick auf ein mögliches Nacktshooting in der Zukunft. Für ihre Tochter ist dergleichen allerdings tabu: „Sollte Sophia das mal wollen, gibt es mächtig Ärger.“

Sophia kommt zuerst

Doch warum legt Daniela Katzenberger so unterschiedliche Maßstäbe an? Die Geburt ihrer Tochter habe sie verändert: „Als Mutter hat man nun mal 24 Stunden am Tag Verantwortung zu tragen. Sophia kommt zuerst und dann kommt erst mal lange nichts.“ Dementsprechend werde auch der Arbeitsalltag an das gemeinsame Kind angepasst, was nicht immer einfach sei. „Aber das kennen ja alle Mütter, die arbeiten, und bei mir ist das nicht anders.“ Dennoch genieße sie ihre Karriere, solange es ihr möglich sei. „Solange es mir Spaß macht und solange meine Fans Spaß daran haben, ist es ein toller und unglaublich abwechslungsreicher Job“, schwärmt Daniela Katzenberger. „Aber ich weiß auch, es kann immer schnell vorbei sein.“

In diesem Fall hat die 30-Jährige natürlich immer noch ihre kleine Familie, die sie auffängt. Momentan sieht es ja aber glücklicherweise nicht danach aus, als werde ihre Karriere ein jähes Ende finden.

Bildquelle: Getty Images / Andreas Rentz


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?