Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis
Susanne Falleram 30.11.2016

Sie sind ein eingespieltes Team: Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis! Sogar vor einem gemeinsamen Friseurbesuch macht das Pärchen nicht Halt. Und dabei hält der Musiker nicht etwa nur das Händchen seiner Angebeteten, sondern lässt sich auch selbst umstylen.

Zusammen zum Friseur? Das ist für Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis nach gemeinsamen Tanzstunden oder Shopping-Trips wahrlich kein Problem. Ganz im Gegenteil: Die TV-Mieze hat sogar jede Menge Spaß dabei, wie ein auf Facebook geteiltes Beweisfoto zeigt. Auf dem lacht die Kultblondine nämlich regelrecht in die Kamera, während sie die Farbe auf ihrem Scheitelansatz einwirken lässt. Und Lucas Cordalis? Der schaut eher etwas verunsichert gen Decke, während seine Haare im Waschbecken behandelt werden. Lässt sich der 49-Jährige etwa auch die Haare aufhellen?

Er wollte halt auch mal mit zum Friseur“, lautet der Kommentar von Daniela Katzenberger zu dem drolligen Schnappschuss. Und Nein, keine Angst: Lucas Cordalis trägt sein Haar inzwischen nicht im farblichen Partnerlook mit seiner Liebsten, wie ein weiteres Foto nach dem Friseurbesuch beweist. Der Schopf des Sängers und Komponisten ist zwar frisch gestylt, aber noch immer dunkel wie eh und je.

Blondierung statt Zigaretten und Alkohol

Möglichen Hatern hat Daniela Katzenberger übrigens gleich den Wind aus den Segeln genommen. Auf den Kommentar einer Followerin, dass in Kürze kritische Bemerkungen bezüglich der Schädlichkeit häufigen Färbens einlaufen könnten, entgegnete die 30-Jährige: „Dafür rauche ich nicht und trinke auch keinen Alkohol.“

Damit ist Daniela Katzenberger ein echtes Vorbild. Schade nur, dass wir Lucas Cordalis nicht mit einer anderen Haarfarbe zu Gesicht bekommen haben – das hätten wir wirklich zu gern gesehen!

Bildquelle: Getty Images/Andreas Rentz


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?