COLOGNE, GERMANY - MAY 23: Animal chiropractor Tamme Hanken attends the 'Koelner Treff' TV Show at the WDR Studio on May 23, 2014 in Cologne, Germany. (Photo by Marc Pfitzenreuter/Getty Images)
Diana Heuschkelam 19.12.2016

Als „XXL-Ostfriese“, der Tiere heilt, wurde Tamme Hanken berühmt. Sein plötzlicher Tod erschütterte ganz Deutschland. Jetzt entschied der Sender Kabel eins, seine Geschichte weiterzuerzählen. „Neues vom Hankenhof“ startet demnach im Februar.

Im Alter von 56 Jahren verstarb Tamme Hanken überraschend. Der Ostfriese überzeugte mit seinen Fähigkeiten als Tierheilpraktiker und lockte zahlreiche Zuschauer vor die Bildschirme. Wie der Sender Kabel eins jetzt bekannt gab, soll die Geschichte des Hankenhofs schon bald wieder im Fernsehen ausgestrahlt werden, da es offenbar unveröffentlichte Aufnahmen gibt.

Doch damit nicht genug. Auch die Witwe von Tamme Hanken, Carmen und seine Angestellte Becki spielen angeblich eine große Rolle in dem neuen alten Format. So begeben sie sich auf die Spuren des Verstorbenen und reisen nach Amerika. Was genau zu sehen ist, bleibt jedoch bislang ein großes Geheimnis. Ab Februar sollen die neuen Folgen ausgestrahlt werden – voraussichtlich immer dienstags um 20:15 Uhr auf Kabel eins.

Erschreckender Tod von Tamme Hanken

Niemand hat mit dem plötzlichen Ableben des „XXL-Ostfriesen“ Tamme Hanken im Oktober rechnen können. Er verstarb aufgrund eines Herzversagens und hinterließ Zuschauer und Angehörige in Trauer. Seine Sendung „Tamme Hanken – der Knochenbrecher on tour“ erfreute sich großer Beliebtheit. Die Serie schauten sich regelmäßig eineinhalb Millionen Zuschauer an. Und auch auf dem Sender NDR stand er für 80 Folgen von „Der XXL-Ostfriese“ vor der Kamera. Dass sein Erfolg fortgeführt werden sollte, ließ seine Frau schon kurz nach seinem Tod auf Facebook wissen: „Ich möchte Tammes Lebenswerk, den „Hankenhof“, der überall Tammes Handschrift trägt mit seinem wundervollen Geschmack, weiterführen im Sinne von „Tier und Natur“. Ich werde weiterhin für die Pferde mit unserem Pferde REHA- und Ausbildungszentrum mit meinem großen Erfahrungsschatz da sein. Wir wollen den „Hankenhof“ mit Leben füllen im Sinne von Tamme.“

Wir freuen uns, „Neues vom Hankenhof“ sehen zu können und hoffen, dass die Sendung den Angehörigen hilft, die Trauer um den plötzlichen Tod von Tamme zu überwinden.

Bildquelle: Getty Images/Marc Pfitzenreuter


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?