BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 13: Helene Fischer performs on stage during the Bambi Awards 2014 show on November 13, 2014 in Berlin, Germany. (Photo by Matthias Nareyek/Getty Images)
Diana Heuschkelam 24.11.2016

Diese Nachricht dürfte Fans von Helene Fischer unbändig freuen: Die Schlagerqueen hat bekannt gegeben, dass sie ihre große Tournee 2017 und 2018 um einige Zusatzkonzerte erweitert. Betroffen sind die Rheinmetropole Köln und das beschauliche Bremen.

Die Adventszeit und damit auch Weihnachten stehen vor der Tür. Der perfekte Anlass also für Helene Fischer, ihren zahlreichen Fans in Deutschland ein ganz besonderes Geschenk zu machen: Am Mittwoch verkündete die Sängerin auf ihrer Facebook-Seite, dass sie ihre Tour 2017 und 2018 um insgesamt vier Termine ergänzt. „Über 500.000 Tickets sind fast ein Jahr vor Start der Tournee verkauft worden“, freut sich Helene Fischer. Jetzt wolle sie noch mehr Fans die Möglichkeit geben, die neue Liveshow zu sehen.

„Am 23. und 24.01.2018 wird es zwei zusätzliche Termine in Köln geben und damit insgesamt sieben Shows in der größten deutschen Konzerthalle“, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: „Neu im Tourplan ist Bremen, wo sich Fans von Helene auf zwei großartige Shows freuen dürfen.“ Das ist aber noch lange nicht genug, denn: „Aufgrund der Auflösung von technischen Sperrungen werden auch in allen anderen Städten kleinere neue Kontingente in den Verkauf gegeben“, so Helene Fischer. Noch mehr Tickets also, damit umso mehr begeisterte Fans der Schlagerqueen bei ihren Konzerten dabei sein können.

Großartige Bühnenshow ist zu erwarten

Und bei den Auftritten dürfte einiges geboten werden: Die neue Bühnenshow von Helene Fischer wird nämlich in Zusammenarbeit mit 45 Degress entstehen, dem Kreativteam hinter Cirque du Soleil. Entsprechend teuer sind die Tickets allerdings auch, wie beispielsweise ein Blick auf Eventim verrät: So müssen Fans von Helene Fischer zwischen 50 und 110 Euro lockermachen, um ihr Idol live auf der Bühne zu sehen.

Auch wenn die Konzertkarten nicht gerade günstig sind, ist es toll, dass Helene Fischer möglichst vielen Fans die Chance bieten möchte, sie auf ihrer Tour 2017 und 2018 erleben zu können.

Bildquelle: Getty Images / Matthias Nareyek


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?