Jupiter Award 2017: Das sind die Gewinner!
Jessica Tomalaam 30.03.2017

Bereits zum 38. Mal wurden in diesem Jahr im Café Moskau in Berlin die Gewinner des Jupiter Awards ausgezeichnet. Wir haben auf dem Red Carpet ein paar Stars abfangen können und uns auch auf der After-Show-Party umgesehen.

Bei niemandem war die Freude wohl so groß wie bei den Jungstars von „Club der Roten Bänder“, die bereits zum zweiten Mal hintereinander den Preis als Beste TV-Serie National entgegen nehmen konnten. Bei der Ankunft auf dem roten Teppich posierten sie noch ganz cool für die Fotografen, in ihrem Dankesvideo im Anschluss an die Verleihung konnten sie dann aber kaum an sich halten und quasselten alle durcheinander.

Aber nicht nur bei Tim Oliver Schultz, Luise Befort und Nick Julius Schuck war die Freude über den Preis groß, auch Sonja Gerhardt, die als erste von zwölf Gewinnern den Jupiter Award entgegennehmen durfte, war begeistert und freute sich schon darauf, den Award in ihrer griechisch angehauchten Vitrine zu Hause zu präsentieren. „Da ist auch noch ein bisschen Platz für ein paar weitere Preise“, verriet sie uns mit einem Augenzwinkern. Auch wenn die 27-Jährige privat die Haare eher gerne locker aus dem Gesicht steckt, begeisterte sie uns auf dem roten Teppich mit sanften Beach Waves und einer wunderschönen Bluse-Rock Kombination der italienischen Designerin Elisabetta Franchi.

Emilia Schüle zeigt sich Dior-schick, Preisträgerin Sonja Gerhardt mädchenhaft elegant und Maria Ehrich rockig-léger.

Emilia Schüle (links) zeigte sich Dior-schick, Preisträgerin Sonja Gerhardt (Mitte) mädchenhaft-elegant und Maria Ehrich rockig-léger.

Most wanted auf dem Roten Teppich war übrigens Schauspielerin Karoline Herfurth, die im vergangenen Jahr nicht nur mit „SMS für Dich“ ihren ersten Film als Regisseurin gedreht hat, sondern gerade auch in der ersten deutschen Serien-Produktion für Amazon von Matthias Schweighöfer, „You are wanted“, als coole Polit-Bloggerin zu sehen war. Inzwischen sind auch die Dreharbeiten zum dritten Teil von „Fack ju Göthe“ gestartet. „Ich war beim ersten Drehtag leider noch nicht dabei, freue mich aber schon wieder sehr auf die Zusammenarbeit mit Elyas und den anderen Darstellern“, erzählte sie uns im Gespräch. „Über die Story darf ich leider noch nichts verraten!“ Schade eigentlich. Woran arbeitet sie momentan denn noch? „Mein nächstes eigenes Regieprojekt steht an und da konzentriere ich mich jetzt voll drauf.“

Karoline Herfurth

Schauspielerin und Regisseurin Karoline Herfurth wurde auf dem roten Teppich von Journalisten belagert.

Doppelt freuen konnte sich Senta Berger, die nicht nur den Ehren-Preis für ihr Lebenswerk bekam, sondern sich auch sehr über den Preis für „Willkommen bei den Hartmanns“ für den Besten Film National freute. Den nahm nämlich nach einer witzigen, ehrlichen und gesellschaftskritischen Rede von Laudator Florian David Fitz ihr Sohn und Regisseur Simon Verhoeven entgegen. „Das Schöne an so einem Ehrenpreis ist, dass man gezwungen ist über sein Leben nachzudenken. Das ist aber ebenfalls das Furchtbarste daran“, erzählt sie uns. „Ich hab hier in Berlin mit 19 Jahren als ganz junge Schauspielerin angefangen und heute Abend schließt sich deshalb für mich auch irgendwie der Kreis. Nicht nur, weil ich selbst geehrt werden, sondern auch weil ich die Mutter von Simon bin, der heute auch eine Auszeichnung bekommt. Das macht mich sehr stolz!“

Senta Berger

Senta Berger und ihr Sohn Simon Verhoeven konnten sich beide über einen Jupiter Award freuen.

Doppelt feiern konnte übrigens Jannis Niewöhner. Er gewann nicht nur den Jupiter Award als Bester Darsteller National für seine Rolle in der Romanverfilmung „Smaragdgrün“, sondern feierte während der After-Show-Party gleich noch mit in seinen 25. Geburtstag rein. Wenn das nicht viel Erfolg fürs neue Lebensjahr verspricht!

Einmal im Leben einen Preis bekommen, für den einen direkt das Publikum auszeichnet, diesen Traum konnten sich die zwölf Gewinner des Jupiter Award 2017 gestern Abend in Berlin erfüllen. Wir gratulieren ganz herzlich!

Bildquellen: Hubert Burda Media


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?