Karl Lagerfeld: Extrawünsche

Karl Lagerfeld aß auf dem Lunch des “FIT Couture Council”, das ihm zu Ehren stattfand, nicht wie alle das geplante Menu. Der Modezar ließ sich vom Japaner Fisch liefern.

Karl Lagerfeld mit seinem Sushi

Karl Lagerfeld zwischen Anna Wintour (links)
und Diane Kruger

Karl Lagerfeld war auf dem Lunch des „FIT Couture Council“, das zu seinen Ehren stattfand in bester Begleitung. Er saß auf einem Tisch zwischen Schauspielerin Diane Kruger und „Vogue“ Chefin Anna Wintour. Dem 77-Jährigen schien das Menu aber nicht zuzusagen, also ließ er sich laut „New York Post“ Sushi und gegrillten Fisch vom Nobeljapaner „Nobu“ liefern.

Während Karl Lagerfeld seinen Fisch aß, verzehrten die anderen 600 Größen der Modeszene brav ihr Hünchen. Grund für die besonderen Menuwünsche Lagerfelds kann aber ganz einfach seine gesunde Ernährung sein. Seit der Designer im Jahre 2000 rund 40 Kilo abnahm, befolgt er eine strenge Diät. Ein anderer Grund wäre aber auch sein, dass Karl Lagerfeld an diesem Tag Geburtstag hatte und er sich einfach das Recht nahm, an seinem Geburtstag zu essen, worauf er Lust hat. Die anderen Gäste wurden allerdings gebeten Lagerfelds Geburtstag nicht zu erwähnen, da Karl, in seinem Alter, Geburtstagen keine Bedeutung mehr schenke.

Karl Lagerfeld schien nicht sonderlich begeistert von dem Essen, so erzählte er „New York Post“: „Es ist die Woche der Kollektionen. Leute haben besseres zu tun, als mit Fremden zu Tisch zu sitzen…“

Bildquelle:gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • honeyka am 14.09.2010 um 23:35 Uhr

    Er hat sich doch schon mal juenger gemacht, ist das jetzt sein wirkliches Alter?

    Antworten