Pietro Lombardi will abspecken
Katharina Meyeram 23.12.2016

Der Jahreswechsel steht quasi vor der Tür und wie viele andere Menschen stellt auch Pietro Lombardi einige gute Vorsätze für das Jahr 2017 auf. Für ihn besonders wichtig: Der Speck muss weg!

Das verriet Pietro Lombardi gerade in einem Facebook-Video an seine Follower. Dort stellt der Star fest, dass er sein Training in der letzten Zeit zu sehr habe schleifen lassen. „Ich habe ja mit Bodychange angefangen und ich hatte fast einen Sixpack – kein Spaß, es war ganz dicht dran. Und jetzt – Bamm wieder Speck!“, erklärt der ehemalige „DSDS“-Star und zeigt seinen Fans die vermeintliche Speckrolle an seinem Bauch. Der ganze Trubel um die plötzliche Trennung von seiner Noch-Ehefrau Sarah Lombardi und die nachfolgende Schlagzeilenflut scheint den 24-Jährigen offenbar zu sehr von Sport und gesunder Ernährung abgelenkt zu haben.

Doch das soll sich schon bald ändern. Deshalb lautet der gute Vorsatz von Pietro Lombardi: Ab 2017 wird wieder am heiß ersehnten Sixpack gearbeitet, denn der Sänger gesteht: „Ich bin richtig fett geworden. Ich wiege aktuell 88 Kilo, bei 1,74 Meter ist das schon, wo man sagt oh, die Grenze ist erreicht.“ Er fühle sich nicht mehr wohl in seinem Körper, so Pietro.

Sich wohl in seinem Körper fühlen

Pietro Lombardi will aber nicht etwa abnehmen, um irgendjemandem etwas zu beweisen, oder einem Schönheitsideal zu entsprechen, sondern für sich selbst. „Wieder mehr Sport, was für meinen Körper tun und einfach wieder mich wohlfühlen in meinem Körper. Ich glaub, das ist sehr sehr wichtig. Egal was die Leute sagen, […] man muss sich in seinem eigenen Körper gut fühlen. Da freue ich mich riesig drauf.“

Wir wünschen Pietro Lombardi viel Erfolg bei seinem sportlichen Vorsatz und allem, was er sich sonst noch so für das neue Jahr vorgenommen hat.

Bildquelle: Getty Images / Clemens Bilan


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

Galerien
Lies auch
Teste dich