161122_EL_SarahLombardi_TristarMedia_GettyImages

Liebesbeweis

Sarah Lombardi: 1. Liebes-Selfie mit Michal T.

Juliane Timmam 27.04.2017 um 11:15 Uhr

Sarah Lombardi feiert nach einigen schweren Monaten eine kleine Premiere: Endlich ist die DSDS-Sängerin bereit, der ganzen Welt ihr neues Liebesglück zu zeigen und hat das erste ganz private Liebes-Selfie von sich und ihrem neuen Lover Michal T. gepostet.

Im Oktober 2016 gaben Sarah und ihr Noch-Ehemann, DSDS-Sieger Pietro Lombardi, die Trennung bekannt. Als Gerüchte entstanden, dass die Kölnerin ihren Partner während der Ehe betrogen haben soll, regnete es täglich Kritik und Beschimpfungen auf Sarahs Facebookseite, doch allmählich hat sich die Lage wieder entspannt.

In ihrer Handy-App „Sarah Lombardi“ zeigt sich Sarah nun freudestrahlend vor ihren Fans in einem ganz privaten Augenblick: Auf ihrem ersten Liebes-Selfie umarmt Sarah ihren neuen Partner, Michal T., liebevoll von hinten, gemeinsam strahlen sie in die Kamera, die er mit einer Hand hält.

 

Sarah Lombardi App

Sarah Lombardi: Glücklich mit dem neuen Mann an ihrer Seite

 

„Tu das, was du selbst willst, nicht was andere wollen!“

Die Mutter vom kleinen Alessio, der im Sommer bereits zwei Jahre alt wird, will sich nicht mehr verstecken, sondern endlich der Welt ihre neue Liebe präsentieren. Das Foto postete sie mit dem Satz: „Tu das, was du selbst willst, nicht was andere wollen!“ Sie kann fröhlich und sorgenfrei auf ihre gemeinsame Zukunft mit Michal schauen, denn sogar ihr Ex gab ihr seinen Segen, „Sarah hat einen Neuen und das ist auch gut so“, lautet sein Statement auf Facebook Anfang April.

Auch gegenüber der Presse bestätigte Sarah bereits ihre neue Liebe: „‘Wir sind zusammen‘ hat man in der Grundschule gesagt. Ich lasse es auf mich zukommen, aber ja, man könnte sagen, wir sind zusammen“, erklärte sie vor Kurzem im Interview mit t-online.de. Endlich hat das Versteckspiel ein Ende. Wir wünschen dem jungen Paar alles Gute für die Zukunft.

Bildquelle: Getty Images, Sarah Lombardi App


Kommentare

Deutsche Promis: Mehr Artikel