Diane Krugers schwere Kindheit

Diane Kruger

Diane Krugers schwere Kindheit

am 11.08.2009 um 15:55 Uhr

Kruger spricht über schwere Kindheit

Hollywoodstar Diane Kruger

Diane Kruger spricht zum ersten Mal über ihre schwere Kindheit und ihren alkoholkranken Vater.

Diane Kruger ist als lebensfrohe, unbeschwerte und freundliche Person bekannt. Dass ihre Kindheit aber alles andere als einfach und sorglos war, wusste bis vor Kurzer Zeit niemand. In einem Interview mit der Zeitschrift Glamour spricht der Hollywood-Star nun zum ersten Mal über seine Kindheit und das damalige Familienleben.

Diane ist das älteste Kind der Familie und hat den damaligen Zustand ihres Vaters am intensivsten miterlebt. Zu sehen wie ihre Mutter jeden Tag aufs Neue gekämpft hat, um für die Familie zu sorgen, hat sie sehr stark berührt. „Wegen der Krankheit meines Vaters hat meine Mutter gearbeitet und den Lebensunterhalt für uns verdient“.

Der Hollywood-Star legt sehr viel wert auf Normalität im Leben. Wahrscheinlich lässt sich dieser Wusch auf ihre schlimmen Kindheitserlebnisse zurückführen. Fotos von wilden Partys sucht man vergeblich. „Ich habe mir geschworen, niemals von jemandem abhängig zu sein – schon gar nicht von Alkohol und Drogen.“

Ab 20. August kann man Diane auch wieder im Kino bewundern. In dem Quentin Tarantino Film Inglourious Basterds spielt sie an der Seite von Brad Pitt.

11.08.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (2)

  • Heartsplit am 12.08.2009 um 19:11 Uhr

    Da wirst Du Dir wohl die Glamour kaufen müssen?

  • Knuddelspinne am 11.08.2009 um 20:18 Uhr

    Naja, besonders viel weiß man jetz immernoch nich?!