Skiurlaub mit Folgen

Diane von Furstenberg beim Skiunfall verletzt

am 27.01.2011 um 15:55 Uhr

Fashion Designerin Diane von Furstenberg ist im Skiurlaub verletzt worden. Sie stieß mit einem anderen Skifahrer zusammen.

Diane von Furstenberg wurde im Skiurlaub verletzt

Diane von Furstenberg wurde bei einem
Skiunfall verletzt.

Eigentlich wollte Diane von Furstenberg zusammen mit ihrem Mann Barry Diller nur den Urlaub in Aspen in Colorado genießen, doch dieses Glück war ihr offensichtlich verwehrt. Auf der Skipiste stieß sie mit einem anderen Skifahrer zusammen, brach sich die Nase und erlitt ein paar Gesichtsfrakturen.

Der „WWD.com“ erzählte die Designerin, dass sie und ihr Mann ausgelassen Ski fuhren, als ein brasilianischer Mann, der nicht Ski fahren konnte, die Kontrolle verlor und auf sie zuraste. „Er hat mich hart im Gesicht und mit der Kamera an meinen Rippen getroffen“, so die Designerin. „Ich sehe aus wie Mark Tyson nach seinem schlimmsten Kampf. Aber ich denke, es hätte schlimmer sein können… aber es sieht halt nicht schön aus.“ Diane Von Furstenberg wurde nach dem Unfall in das UCLA Krankenhaus in Kalifornien eingeflogen. Ihr zufolge erholt sie sich aber recht gut von dem Unfall. Sie wird also nicht für alle Zeit dem berühmten Boxer ähneln müssen.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare