Diddy: Mut zur Farbe

Diddy: Mut zur Farbe

Diddy: Mut zur Farbe

am 01.12.2008 um 18:20 Uhr

P. Diddy bei seiner Geburtstagsparty in New York.

Diddy schockt: färbt er etwa seinen
Intimbereich?

Oben schwarz und unten Blond? Laut dem neusten Klatsch aus Hollywood, soll genau das der Fall sein: P. Diddy, Jack Black und Ben Stiller haben sich offenbar die Schamhaare gefärbt. Die Jungs haben dazu angeblich die Bleiche der Marke “Betty Beauty” benutzt. Hat ihnen etwa ihre natürliche Farbe des Intimbereichs nicht mehr gefallen? Rapper P. Diddy war scheinbar ziemlich beeindruckt von dem Produkt. Er beauftragte seinen Assistenten der Firma eine Dankesnachricht zukommen zu lassen. Doch Diddy, Black und Stiller sind nicht die einzigen zufriedenen Kunden. Nancy Jarecki, die Chefin von “Betty Beauty” erklärte in einem Interview mit der “New York Post”: “Wir haben bis dato 160.000 Einheiten verkauft, und das Geschäft wächst weiter. Es scheint kein Stigma an Intim-Färbung zu haften. Ich schätze, es liegt derzeit sogar im Trend.”

Wäre das nicht auch als ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk geeignet? Jarecki empfiehlt ihr Produkt immerhin als Weihnachtsgeschenk! Passend zu ihrer Weihnachtsedition gibt es auch Schablonen: “Wir haben Schablonen in Form von Weihnachtsbäumen, Engeln oder Sternen dazu gepackt, die wir zusammen mit unseren grünen und roten Färbemitteln verkaufen.“ Die Geschäftsfrau enthüllt außerdem: “Die beliebteste Farbe ist rosa! Die Leute scheinen damit am meisten Spaß zu haben.” Hoffentlich haben P. Diddy und Co eine andere Farbe ausprobiert…

01.12.2008

Foto: gettyimages


Kommentare