Senseo

Die spannendste Expedition meines Lebens

Gitty erntet mit Senseo Kaffeekirschen.

Gitty und die 3,50m hohe Erntemaschine

Gitty lebt das Abenteuer Kaffeeplantage in Brasilien! Die Grafik-Designerin aus Hamburg ist die Siegerin der bundesweiten Ausschreibung von Senseo „Nature’s Selection“. Hier berichtet sie von den letzten Erlebnissen ihrer vierwöchigen Brasilien Expedition zum Abenteuer Kaffeeplantage.

Königin der Erntemaschine

Mit Full-Speed holpere ich über Stock und Stein der staubigen Landstraßen von Cabo Verde. Die letzten Tage habe ich auf der Plantage verbracht und neben unzähligen Kaffeesträuchern Affen, Kolibris und viele Bäume gesehen. In Das Almas wurden in den letzten Jahren 17.000 Bäume gepflanzt, weitere 20.000 Bäume sollen noch folgen. Der Schutz des natürlichen Baumbestandes ist hier ein wichtiger Teil von UTZ CERTIFIED. Das Programm setzt sich zudem für angemessene und saubere Unterkünfte für die Farmarbeiter und eine gute Schule für deren Kinder ein und fördert Maßnahmen zur Qualitäts- und damit Profitsteigerung der Ernte.

Gitty in Brasilien

Tucane mitten in der Kaffeeplantage

Meine nächsten Stationen sind die Farmen Tres Pontas und Padre Vitor. Hier funktioniert die gesamte Ernte ausschließlich mechanisch. Ein großer „Staubsauger auf Rädern“ sammelt die Kaffeekirschen vom Boden auf. Von der fast vier Meter hohen Erntemaschine genieße ich den Ausblick der wundervollen Plantagen Umgebung.

Hier geht’s weiter: Qualitätscheck an der Kaffeebohne

Kommentar (1)

  • Das wär auch mein Ding gewesen...