Donald Faison: Schulden

Donald Faison: Geldschulden

Donald Faison ist pleite.

Donald Faison hat Schulden.

Donald Faison sitzt in der Klemme. Der Scrubs-Darsteller wurde von seiner Bank auf eine enorme Summe Geld verklagt. Sind neun Staffeln Arztleben nicht genug als Polster?

Donald Faison ist bekannt für seine lockeren Sprüche. Ein Zitat des Scrubs-Darstellers lautet: “My mother always told me if you don`t have anything nice to say, don`t say it.” (deutsch: „Meine Mutter sagte mir immer, wenn du nichts Nettes zu sagen hast, sag nichts.“).

Im Fall von Donald Faison kann sich die Presse nun nicht verkneifen Unnettigkeiten über den Schauspieler zu verbreiten. Denn trotz dem erfolgreichen Durchlauf von neun Scrubs-Staffeln schuldet Donald Faison seiner Bank nun einen Batzen Geld. Der Scrubs-Darsteller hat anscheinend entweder aufs falsche Pferd gesetzt oder seine Kohle anderweitig verprasst.

Seine Bank Luther Burbank Savings verklagte Donald Faison in jedem Fall auf 514,657.76 US-Dollar. Schuld daran soll u.a. eine Hypothek in Höhe von 525.000 US-Dollar sein, die der US-Amerikaner für ein Apartment in Inglewood aufgenommen hat. Donald Faison selbst äußerte sich noch nicht zu der Anschuldigung.

Bildquelle: gettyimages


Starfrisuren

Mehr Starfrisuren

Star Styles

Mehr Star Styles