Dreht Amy langsam durch?

Dreht Amy langsam durch?

maizwerg am 14.01.2009 um 01:41 Uhr

Amy Winehouse

Auf der Bühne gehört das Trinken
bei Amy zum guten Ton

Die offensichtlich feucht fröhlich veranlagte Soul-Lady Amy Winehouse hat den Blick wohl mal wieder ein wenig zu tief ins Glas fallen lassen.

Während ihres derzeitigen Urlaubs im All-Inclusive-Resort des sonnigen St Lucias kroch sie gestern Nacht doch allen Ernstes auf allen Vieren durch die Hotelanlage, um den andern Gästen ihre Drinks zu mopsen! Und das trotz striktem Alkoholverbot des Managements.

Die Unberechenbarkeit der Pro-Mille-Sängerin bemerkte auch einer der Hotelgäste: „Sie ist wie ein Kind, sie lechzt nach Aufmerksamkeit. Es ist beschämend. Sie erscheint zu einem Dinner im Bikini, obwohl Abendgarderobe gefragt ist. Außerdem sitzt sie ständig oben ohne auf ihrem Balkon und spielt Gitarre – wenn alle anderen schlafen wollen.”

Offenbar hatten sich die Angestellten die unverfrorene Frechheit herausgenommen, der lieben Amy keinen weiteren Alkohol auszuschenken, woraufhin sie nach alter Scratch- Manier (Ice Age) auf Cocktailjagd ging: „Wir beobachten, wie sie durch Bars krabbelte oder sich hinter Stühlen versteckte. Sie fischte nach den Drinks anderer Leute und rannte damit davon, wie ein Eichhörnchen mit einer Nuss”.

Wir sind gespannt auf Amys nächsten Eklat und warten ab!

14.01.09

Bildquelle Gettyimages


Kommentare