DSDS Skandal: Alles nur ein Fake?

DSDS: Alles nur Fake?

DSDS Skandal: Alles nur ein Fake?

am 08.01.2010 um 13:00 Uhr

DSDS: Dieter Bohlens Sprüche sorgen immer wieder für Wirbel

DSDS: Sind Dieter Bohlens Sprüche doch
nicht so spontan?

DSDS Skandal? Neuer Wirbel um Dieter Bohlens quotenbringenden Sprüche bei DSDS – Jetzt gibt es Gerüchte, die Sprüche würden nachträglich hinzugemixt.

Am Mittwoch ging`s wieder los mit DSDS – und einige Millionen Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen verfolgten amüsiert die Sendung. Einer der Kandidaten der Show war Marcel, der einen verdächtigen feuchten Fleck im Schritt hatte. Dieter Bohlen entließ den Auszubildenden mit den Worten “Lieber Cholera auf dem Pippimann als deine Stimme.”

Jetzt meldet sich laut Medienberichten der Vater des Kandidaten zu Wort. Seiner Meinung nach hatte Dieter Bohlen diesen Satz gar nicht gesagt. “Der Satz ist während Marcels Auftritt gar nicht gefallen. Die haben Bohlens Sprüche erst später aufgenommen und ausgetauscht, um meinen Sohn richtig lächerlich zu machen”, soll Udo Finette der Bildzeitung gesagt haben. Der eigentliche Satz, mit dem der Poptitan Marcels Leistung kommentierte, soll “Bleib lieber in deiner Firma“ gewesen sein.

Wie auch immer es nun ist: bei der nächsten Sendung werden sich wieder einige Millionen Zuschauer vom DSDS-Format unterhalten lassen.

08.01.2010; 11:40 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (3)

  • SunnyBunny32 am 10.01.2010 um 10:03 Uhr

    is mir egal, ich halte von dem Ganzen eh nichts mehr 😛

  • VandV am 08.01.2010 um 12:08 Uhr

    ach quatsch... und wenns so sein sollte, die machen sichauch schon so genug zum affen...da braucht man nicht mal mehr einen Spruch reinzuwürgen

  • Elementarteil am 08.01.2010 um 12:08 Uhr

    ich glaube so langsam auch das das alles nur fake ist würde mich auch nicht wundern nachdem es bei popstars auch schon so offiziel war