Duchovny: Sexsüchtig

Duchovny: Sexsüchtig

am 29.08.2008 um 17:23 Uhr

In Klinik wegen seiner Sexsucht: David Duchovny

Sexsüchtig: David Duchovny

David Duchovny hat sich freiwillig in eine Entzugsklinik einweisen lassen. Allerdings kämpft er nicht wie seine Hollywood-Kollegen mit Drogen oder Alkohol, sondern gegen seine Sexsucht.

Das gab jetzt sein Anwalt Stanton Stein bekannt. In einem Statement sagte der „Akte x“-Schauspieler: „Ich habe mich freiwillig in eine Einrichtung begeben, in der ich eine Behandlung gegen Sexsucht beginne“. Er fügte noch hinzu, dass er um die Respektierung der Privatsphäre seiner Frau und seiner Kinder bittet, da sie der Situation zusammen als Familie entgegentreten wollen.

Der 48-Jährige Duchovny ist seit elf Jahren mit seiner Frau, der Schauspielerin Téa Leoni verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, Madelaine West, 9, und Kyd, 6. Erst vor kurzem war Duchovny in der Verfilmung der erfolgreichen Mystery-Serie „Akte X“ im Kino zu sehen und ist der Hauptdarsteller der US-Serie „Californication“.

29.08.2008

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare