Edward Norton: Marathon in Kenia

Edwart Norton: Marathon

Edward Norton: Marathon in Kenia

am 07.12.2009 um 11:04 Uhr

Schauspieler Edwar Norton

Edward Norton: Unter die Marathon-Läufer
gegangen

Schauspieler Edward Norton nahm an einem kenianischen Marathon teil, der zu Ehren der Massai Wilderness Conservation Trust stattfand.

Edward Norton ist mit seinen 40 Jahren wahrlich nicht mehr der Jüngste. Trotzdem ließ es sich der Schauspieler nicht nehmen, an einem Marathon in Kenia teilzunehmen, der zu Ehren des Massai Wilderness Conservation Trust stattfand. Eine Stiftung, die eingerichtet wurde, um die Ökosysteme und Artenvielfalt in den Ländern der Massai zu schützen.

Norton hatte zunächst nicht damit gerechnet, den Marathon selbst mitzubestreiten: “Ich hatte eigentlich nicht geplant, den Marathon selbst zu laufen. Aber jeder fragte mich, ob ich auch an dem Rennen teilnehmen würde. Und ich begann mit `Oh, klar` zu antworten. Dann fing ich an, mich mit der Realität auseinanderzusetzen. Ich bin immer gerne gelaufen und die Idee eines Marathons hat mich immer gereizt.“ Dass die Verhältnisse in Kenia wesentlich anders sind als in seiner Heimat, hatte der Schauspieler zuvor aber nicht bedacht: „Dort gibt es nicht viele befestigte Straßen und nachdem ich über die steinigen Straßen gelaufen war, fühlten sich meine Schienbeine an, als wären sie die eines alten Mannes.”

Edward Norton absolvierte das Rennen letztendlich in drei Stunden und 48 Minuten und war nach seinem Lauf sichtlich beeindruckt: „Es war phänomenal. Da waren so viele Leute in der Menschenmenge, die mich unterstützt haben, die mich ermutigt haben. Ich war absolut begeistert.”

07.12.2009; 11:09 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Elementarteil am 07.12.2009 um 11:18 Uhr

    reife leistung. und wenns auch noch fürn guten zweck ist! Daumen hoch