Eric Bana verlässt Hollywood

Eric Bana macht Urlaub

Eric Bana verlässt Hollywood

am 04.01.2010 um 12:23 Uhr

Eric Bana macht Pause

Eric Bana macht eine Weile blau.

Eric Bana braucht eine Pause: Eine Zeit lang muss die Filmwelt wohl ohne den smarten Australier auskommen. Eric Bana macht eine Zeit lang Urlaub von Hollywood.

Wenn es nur immer so einfach wäre: Schauspiel-Talent Eric Bana fühlt sich von seiner Filmkarriere erschöpft und macht zur Erholung erstmal 18 Monate lang Urlaub. Eric hatte die letzten Monate immerhin auch genug zu tun und hat offensichtlich eine Pause nötig. Gelohnt hat sich die Mühe allemal: Star Trek, The Time Traveler`s Wife und Funny People waren 2009 allesamt Kassenschlager und Eric hat sich damit eine Verschnaufpause verdient. “Ich habe vergangenes Jahr bei vielen Projekten mitgemacht. Nun habe ich erstmal nichts vor. Jetzt werde ich erstmal verschwinden. Es wird bestimmt anderthalb Jahre dauern, bis ich wieder mit jemandem spreche.”

Aber ewig wird uns der gutaussehende Hector aus Troja bestimmt nicht fernbleiben. Auch während der Urlaubszeit kann er sich den laufenden Angeboten nicht entziehen und wird nach eigener Aussage doch das ein oder andere Drehbuch zur Hand nehmen. Eric Bana zieht es einfach auf die Kinoleinwand – und das ist auch gut so.

04.01.2010, 12:09 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare