Farah Fawcett hinterlässt ihrem Lover 65.000 Euro

Farah Fawcett

Farah Fawcett hinterlässt ihrem Lover 65.000 Euro

am 16.11.2009 um 15:48 Uhr

65.000 Euro für Fawcetts Lover.

Farah Fawcett hinterlässt ihrem Lover
65.000 Euro.

Farah Fawcett hat ihrem Geliebten Greg Lott einen beträchtlichen Teil ihres Erbes vermacht. Ihr Freund ging dabei leer aus.

Die verstorbene Schauspielerin kennt man aus der 70er Jahre Erfolgsserie Drei Engel für Charlie, als Jill Munroe spielte sie sich in die Herzen vieler begeisterter Fans. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass die Schauspielerin umgerechnet 65.000 Euro ihres auf ungefähr drei Millionen Euro geschätzten Vermögens an ihren langjährigen Liebhaber Greg Lott vererbt hat.

Nachdem Fawcett im Juni diesen Jahres an Krebs verstarb, offenbarte Greg Lott die heimliche Liebe der beiden. Mit Hilfe von Liebesbriefen seiner verstorbenen Geliebten wollte er beweisen, dass die beiden schon längere Zeit ein Paar waren und sie seine erste und letzte große Liebe gewesen war. Offiziell war der TV-Engel jedoch seit 27 Jahren mit Ryan O’Neal liiert. Angeblich soll dieser Greg daran gehindert haben, die sterbende Farrah Fawcett zu sehen. Dieser Vorwurf des Liebhabers stieß zunächst auf Unglauben. In Anbetracht der Tatsache, das Fawcett in ihrem Testament ihren offiziellen Freund Ryan O’Neal keinen Cent ihres Vermögen vermacht, werden die Anschuldigungen Gregs jedoch immer plausibler. Ein trauriger Ausgang einer tragischen Liebe.

16.11.2009

Bildquelle:gettyimages


Kommentare