Fatih Akin: Stolz auf seine Komödie

Fatih Akin: Stolz auf Fil

Fatih Akin: Stolz auf seine Komödie

am 18.12.2009 um 09:53 Uhr

Regisseur fatih Akin

Stolzer Regisseur: Fatih Akin

Erfolgsregisseur Fatih Akin hat mit seiner Komödie Soul Kitchen einen Riesen-Hit gelandet. Damit hätte der gebürtige Hamburger am allerwenigsten selbst gerechnet.

Fatih Akin ist gebürtiger Hamburger und einer der wenigen deutschen Regisseure, die auch im Ausland große Erfolge feiern. 2004 landete er seinen ersten großen Erfolg mit dem Film Gegen die Wand, für den er damals unter anderem den Goldenen Bären und den Drehbuchpreis in Cannes erhielt. Dieses Jahr wagte sich der Regisseur auf neues Terrain und versuchte sich mit einer Komödie. Soul Kitchen heißt der Film, der in Null Komma Nichts zum Publikumsliebling wurde und auch bei den Filmfestspielen in Venedig absahnte. Dort gewann der „Dirty Heimatfilm“, wie Fatih seinen Film selbst bezeichnet, nämlich den Spezialpreis der Jury.

Mit so viel Anerkennung hätte der Regisseur selbst wohl am allerwenigsten gerechnet, sind doch eigentlich Dramen sein Spezialgebiet. Akin sagt selbst: „Es ist viel schwerer, eine Komödie zu machen als ein Drama. Dafür ist es eine Riesen-Freude, wenn mir die Komödie gelingt.”

18.12.2009; 09:56 Uhr

Bildquelle: gettyiamges


Kommentare