Germanys next Topmodel: "Q" muss gehen

Heidi Klum: Warum wirft sie “Q” aus der
Jury?

Er kam erst in dieser Staffel von „Germanys next Topmodel“ in die Jury, doch jetzt muss Juror Q anscheinend schon wieder gehen. Hat er zu wenig Erfahrung für den Job?

Wie die „Bild“ schreibt, wird Juror „Q“ Ladraa bei der nächsten Staffel von „Germanys next Topmodel” nicht mehr mit von der Partie sein. Nach Bruce Darnell, Rolfe Scheider und Peyman Amin fliegt anscheinend auch er Gerüchten zufolge aus der Topmodel-Jury.

„Q“ Qualid Ladraa ist ein Bonner PR- und Marketing-Agent. Erste Medienpräsenz zeigte der 27-Jährige als Berater von Star-Designer Ed Hardy, musste sich aber des Öfteren als dessen „Praktikant“ belächeln lassen.

Für die aktuelle „Germanys next Topmodel“-Staffel holte sich Heidi Klum „Q“ sowie Fotograf Kristian Schuller mit ins Boot und ersetzte damit Model-Experte Peyman Amin und Casting-Direktor Rolfe Scheider. Sowohl Peyman als auch Rolfe waren sich nicht sicher, ob Nachfolger „Q“ die richtige Wahl gewesen sei.

EX-Germanys next Topmodel”-Juror Peyman meinte: „Es ist kein Kompliment für mich, mit ihm verglichen zu werden.” Und zweifelte seine Kompetenz aufgrund von mangelnder Erfahrung in der Modebranche an. Rolfe Scheider sah das sehr ähnlich: „Er hat nichts, was man für den Job braucht. Keine jahrelange Erfahrung im Umgang mit Models. Der hat doch noch nichts erreicht und geschafft.“

Geknickter Stolz oder berechtigte Meinung? Was genau Heidis Gründe für den Rausschmiss waren, ist bisher noch nicht klar. Nur eins scheint sicher: In der nächsten Staffel von „Germanys next Topmodel“ wird ein neuer Juror an ihrer Seite sitzen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Fantasie_ am 30.04.2010 um 13:09 Uhr

    Find ich gut.

    Antworten