Girls Aloud: Nadine Coyle will nicht heiraten

Girls Aloud

Girls Aloud: Nadine Coyle will nicht heiraten

am 15.12.2009 um 13:36 Uhr

Nadine Coyle ist nicht reif für die Ehe

Nadine Coyle findet sich zu jung für die
Ehe.

Girls Aloud Sängerin Nadine Coyle hält nicht viel von der Ehe. Obwohl sie mit ihrem Freund Jason Bell eine glückliche Beziehung führt, kann sie sich derzeit nicht vorstellen zu heiraten.

Nadine Coyle, die Mitglied der Girlband Girls Aloud ist, findet es sehr belustigend, wenn sie darüber nachdenkt zu heiraten. Obwohl die 24-Jährige eine ernsthafte und glückliche Beziehung mit dem Football-Spieler Jason Bell führt, denkt sie nicht daran in naher Zukunft vor den Traualtar zu treten.

Die Vorstellung zu heiraten ist für die Irin ein Grund zum Lachen. „Ich kann mir mich selbst wirklich nicht in einem Brautkleid vorstellen – jedes mal, wenn ich es versuche, muss ich lachen, also bin ich wahrscheinlich nicht reif genug.” So Nadine. Aber die Sängerin hat in ihrem 31-jährigen Freund einen Gleigesinnten gefunden. “Ich bin einfach zu jung dafür und Jason sieht das auch so. Wir machen die Dinge in unserer eigenen Zeit”, sagte Nadine.

15.12.09; 13:37 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare (2)

  • LadeyKitty am 16.04.2010 um 18:12 Uhr

    Girls Aloud ist eine britische Band.. wie in Deutschland Popstars hat sie teilgenommen 😉

  • mellalla am 15.12.2009 um 13:37 Uhr

    sehr wichtig...wenn man bedenkt das ich von ihr noch nie etwas gehört habe 😀