Gisele Bündchen: Ehemann reagiert auf Vorwurf

Gisele Bündchen

Gisele Bündchen: Ehemann reagiert auf Vorwurf

am 15.01.2010 um 10:23 Uhr

Gisele Bündchen: Ehemann kontert

Gisele Bündchen:
Ihr Mann bezieht Stellung zu Vorwürfen

Gisele Büdchen heiratete im vergangenen Jahr den Footballstar Tom Brady. Im Dezember 2009 kam dann ihr gemeinsamer Sohn Benjamin zur Welt. Seitdem wird ihrem Ehemann vorgeworfen, er wäre bei seinen Footballspielen nicht ganz bei der Sache.

“Ich denke nicht, dass meine Hochzeit die Art, wie ich den Quarterback spiele, negativ beeinflusst hat”, ließ der Ehemann des Topmodels gegenüber „WEEI Sports Radio“ verlauten. Weiter sagte er: “Darüber habe ich nicht viel nachgedacht – ob meine Leistung als Football-Spieler darunter leidet, dass ich geheiratet habe und Kinder bekommen habe.”

Der Sportler gab an, dass sich für ihn seit seiner Hochzeit und der Geburt des Sohnes einiges verändert habe. Er sei jetzt Vater, allerdings würde seine Karriere im auch weiterhin wichtig sein.

Medienberichten zufolge seien dem Super-Bowl Spieler, seine Familie und seine Karriere am wichtigsten und es gäbe für ihn erstmals nichts anderes.

Wir wünschen auf familiärer und sportlicher Ebene viel Erfolg!

15.01.2010 ; 10:16 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare