Giulia Siegel, das Dschungelcamp und die Kakerl...

Giulia Siegel, das Dschungelcamp und die Kakerlaken

Giulia Siegel auf dem roten teppich vor dem Einzug ins Dschungelcamp

Giulia Siegel – so sah sie gestern nicht aus!

Ein neuer Tag beginnt im australischen Dschungelcamp. Die zehn Promis (Gundis Zambo, Günther Kaufmann, Ingrid van Bergen, Norbert Schramm, Giulia Siegel, Michael Meziani, Christina „Mausi“ Lugner, Nico Schwanz, Peter Bond und Lorielle London haben eine weitere Nacht mit Kakerlaken, Spinnen, Feuer hüten und Schlangen verbracht. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ geht weiter.

Giulia muss zur Dschungelprüfung

Nachdem Giulia Siegel bereits am Sonntag eine Dschungelprüfung absolvieren musste, ging es auch gestern wieder für sie über die lange Hängebrücke in Richtung Grauen. Dirk Bach – bezeichnet Giulia liebevoll als Schlange – und Sonja Zietlow warten schon gespannt auf die Tochter des Musikproduzenten Ralph Siegel, denn heute muss sie beweisen, welche Phobien in ihr stecken.

Nachdem Giulia noch eine geraucht und sich von Lorielle zur „Amazone“ hat schminken lassen (sie hat zwei schwarze Striche im Gesicht), macht sie sich auf, um still zu stehen. Die Dschungelprüfung hört nämlich auf den Namen „Still gestanden!“. Giulia muss sich in eine seltsam aussehende Glasfigur stellen – Arme, Kopf und Beine sind vom restlichen Körper getrennt und stecken in Glasbehältern. Nacheinander werden sechs Tierarten zu Phobie-Giulia in die Figur geschüttet und sie muss jeweils eine Minute ausharren, um zwei Sterne abgraben zu können. Dr. Bob – ich find ihn toll – erklärt ihr die Spielregeln und Giulia wird blass, blasser, am blassesten. Denn wie bereits bekannt, leidet Fräulein „ich fühl mich von den anderen Campbewohnern so allein gelassen“ Siegel an sehr, sehr vielen Phobien: unter anderem auch an einer Spinnenphobie. Doch Giulia ist tapfer: erst erträgt sie Kakerlaken, dann Ratten, dann Spinnen!!, dann grüne Ameisen, dann Kröten und zuletzt Schlangen. Giulia erträgt sie alle. Sie hat zwar die Augen geschlossen und lenkt sich mit einem Lied ihres Vaters – „Ein bisschen Frieden“ – ab, was von Dirk Bach mit den Worten kommentiert wird: „Mein Gott, sie hat Ralph Siegel gesungen. Kein Wunder, dass die Tiere ins Koma fallen!“, doch sie schafft es: zehn Sterne und somit ganz viel zu Essen!

Der Rest des Tages plätschert so vor sich hin. Giulia wird für immer gehässig bleiben und sieht sich bereits in der nächsten Prüfung. Doch – liebes Publikum – die 34-jährige steht gar nicht zur Wahl. Drei der Camp-Bewohnerinnen leiden nämlich unter Rückenproblemen und dürfen nicht an der nächsten Prüfung teilnehmen. Giulia, Ingrid und Mausi sind ausgeschlossen und somit fällt die Wahl des Publikums auf Peter Bond. Dieser muss heute mit Unterstützung von Nico Schwanz die Dschungelprüfung „Alles Gute kommt…“ bestehen.

13.01.2009

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video