Gossip Girls-Star Ed Westwick gegen Armut

Ed Westwick

Gossip Girls-Star Ed Westwick gegen Armut

am 03.12.2009 um 18:17 Uhr

Gossip Girl-Stars kämpfen gegen Armut.

Ed Westwick engagiert sich im Kampf
gegen Armut.

Die Gossip Girl-Stars Ed Westwick und Kollegin Leighton Meester machen sich stark für den Kampf gegen Armut und Krankheiten in Afrika. Mit dabei auch die Twilight-Stars Kellan Lutz und Ashley Greene.

Schauspieler Ed Westwick engagiert sich für die Probleme auf dem afrikanischen Kontinent. Der Star aus Gossip Girl kämpft mit seiner Serienpartnerin Leighton Meester, die in der Serie Blair Waldorf verkörpert, gegen Armut und Krankheiten, wie Aids und Hepatitis. Besonders in Afrika verbreiten sich diese Krankheiten schnell und ungehindert. In einem Werbevideo der von U2-Frontman Bono gegründeten Hilfsorganisation „One“ treten die beiden Gossip-Girl-Darsteller mit anderen Jungstars zusammen auf, um das Projekt zu unterstützen. Dazu zählen unter anderem die Darsteller aus den Twilight-Filmen: Nikki Reed, Ashley Greene, Kellan Lutz und Jackson Rathbone. Auch die Stars aus der Serie Beverly Hills 90210 Tristan Wilds und Jessica Szohr beteiligten sich an der Kampagne. Auch aus anderen Teenie-Produktionen wie High School Musical nehmen Darsteller teil. Corbin Bleu und Hero-Star Hayden Panettiere machen sich ebenfalls für die Organisation stark.

Die von Bono ins Leben gerufene Organisation leistet hauptsächlich Lobby- und Kampagnenarbeit und versucht, einzelne Regierungschefs zu veranlassen, Verantwortung für die Probleme in Afrika zu übernehmen. Dabei möchte „One“ durch eine bessere Entwicklungspolitik, wirksamere Hilfe und eine Reform des Welthandels eine Verbesserung der Lebensumstände der armen Bevölkerung erreichen. Um ihr Anliegen zu verbreiten, arbeiten die „One“-Mitarbeiter eng mit entwicklungspolitischen Experten, afrikanischen Persönlichkeiten und Aktivisten zusammen. Das übergeordnete Ziel ist es dabei, extreme Armut und vermeidbare Krankheiten nachhaltig zu bekämpfen, denn für „One“ ist dies eine Frage der Gerechtigkeit.

03.12.2009; 18:17 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentar (1)

  • fruchtiXx am 04.12.2009 um 07:54 Uhr

    find ich super