Hanks begleitet Braut

Hanks begleitet Braut

Hanks begleitet Braut

am 12.06.2008 um 20:02 Uhr

Tom hanks ist nett

Tom Hanks bringt die Braut in die Kirche.

Tom Hanks hat die Dreharbeiten zu seinem neuen Film unterbrochen, um einer Braut in Not zu helfen, zu ihrer Hochzeit zu kommen.

Der Hollywood-Star dreht zurzeit in Rom die Fortsetzung von „Da Vinci Code – Sakrileg“ – „Angels And Demons“. Sie filmten gerade vor einer Kirche, als der Schauspieler die Frau erspähte. Im traditionellen weißen Kleid mit Schleier war die italienische Braut zur Kirche gekommen – doch der Weg war durch die Crew blockiert und sie bekam Panik.

Da stoppte Hanks sofort die Aufnahmen und eilte ihr zu Hilfe – er nahm ihren Arm und führte sie und ihren Vater übers Set, damit sie mit ihrem Bräutigam vor den Altar treten kann. Er trug sogar ihren Schleier, damit er nicht über den Boden schleift. Danach wurde weitergedreht, so die US-Zeitschrift „Hello“.

Bei der Fortsetzung zu Dan Browns „Da Vinci Code“ handelt es sich nicht um ein Original, die Geschichte solle sich jedoch an Browns „Illuminati“ anlehnen, den ersten Roman des Schriftstellers. Der neue Film soll im nächsten Jahr in die Kinos kommen.

12.06.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare