Harry Potter-Autorin J. K. Rowling bekommt Literaturpreis

Die „Harry Potter“-Autorin J. K. Rowling wurde mit dem begehrten Hans Christian Andersen Literatur Preis ausgezeichnet.

“Harry Potter”-Autorin J. K. Rowling wurde
ausgezeichnet.

Dass die Autorin J. K. Rowling mit ihren „Harry Potter“-Roman weltweit große Erfolge feiern kann, weiß man schon lange. Doch jetzt wurde J. K. Rowling eine ganz besondere Ehre zu teil. Die „Harry Potter“-Autorin wurde mit dem begehrten Hans Christian Andersen Literatur Preis ausgezeichnet.

J. K. Rowling nahm die Auszeichnung gestern bei einer feierlichen Veranstaltung im dänischen Odense entgegen – dem Geburtsort des berühmten Kinderbuchautors. Die Autorin, die mit ihren „Harry Potter“-Büchern weltweit bekannt geworden ist, fühlte sich geehrt und zollte dem Schriftsteller Andersen Tribut. „Ich fühle mich geehrt, dass ich diesen wundervollen Preis bekommen habe. Hans Christian Andersen ist ein Schriftsteller, den ich verehre, …Dies ist ein Preis, den ich mein Leben lang wertschätzen werde“, sagte die beliebte „Harry Potter“-Autorin während der Verleihung.

Der Hans Christian Andersen Preis ist die höchste, sowie angesehenste internationale, Auszeichnung für Kinderbuchautoren. Da darf die „Harry Potter“-Schriftstellerin J. K. Rowling in der Liste der Preisträger natürlich nicht fehlen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?