Harry Potter bald in 3D

Harry Potter 7: 3D

Harry Potter bald in 3D

am 27.01.2010 um 16:05 Uhr

Harry Potter gibts in 3D

Harry Potter: Den letzten Teil gibt es in 3D.

27.01.2010, 16.23 Uhr

Harry Potter geht mit der Zeit: Die letzten beiden Teile von „Harry Potter“ sollen im 3D Format in den Kinos gezeigt werden. Das ist den Produzenten 10 Millionen Dollar wert.

Harry Potter gibt es demnächst zum Anfassen nah: Die Macher von „Harry Potter“ wollen nun die letzten beiden Filme in 3D produzieren – und damit in die Fußstapfen von Regisseur James Cameron treten, der mit „Avatar“ in 3D den erfolgreichsten Film aller Zeiten produziert hat. „Avatar“ hat jetzt sogar offiziell „Titanic“ abgelöst und mit einem Gewinn von 1,8 Millarden Dollar einen neuen Rekord aufgestellt.

Von dem 3D Hype wollen jetzt natürlich auch die Produzenten von Harry Potter profitieren. Deshalb haben sie beschlossen, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“, der in zwei Teilen erscheint, zusätzlich in 3D zu produzieren. Zehn Millionen Dollar kostet die Umwandlung des Filmmaterials in 3D.

Harry Potter-Fans müssen sich aber noch etwas gedulden: Der erste Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ soll am 18. November 2010 in die Kinos kommen. Der endgültig letzte Teil erscheint erst im Juli 2011.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare