Hayden Panettiere getrennt

Hayden Panettiere getrennt

am 03.07.2009 um 10:01 Uhr

Die Schauspielerin Hayden Panettiere

Hayden Panettiere ist wieder solo

Hayden Panettiere soll sich von ihrem Freund Steve Jones getrennt haben. Die Beziehung zwischen der Schauspielerin und dem Fernsehmoderator hielt nicht besonders lange. Grund für die Trennung soll die Fernbeziehung der beiden gewesen sein.

Eigentlich schien in der letzten Zeit zwischen Hayden Panettiere und Steve Jones alles gut zu laufen. Sie wurden zusammen beim Essen in London gesehen, wo Jones wohnt. Außerdem waren sie gemeinsam bei den Filmfestspielen in Cannes und auch dort deutete nichts auf eine baldige Trennung hin. Um so überraschender kommt jetzt das Aus der Beziehung.

Grund für die Trennung soll nicht etwa der große Altersunterschied zwischen den beiden sein – Hayden Panettiere ist 19, Steve Jones 13 Jahre älter – sondern die Fernbeziehung, die die beiden führten. “Steve lebt in London. Die Distanz ist einfach ein bisschen zu groß”, sagte die Schauspielerin.

Ihr Single-Leben scheint Panettiere indes sehr zu genießen. “Ich bin Single und mische mich unter die Leute. Ich date momentan niemanden und suche auch nicht nach einem Haus mit jemandem”, sagte sie.

03.07.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (5)

  • Kanoe am 05.07.2009 um 08:51 Uhr

    fernbeziehungen sind bestimmt sehr anstrengen,...das geht stars ja auch so...naja vllt schaffens manche ja...tut mir aber leid für sie!

  • TigerGraphic am 04.07.2009 um 21:25 Uhr

    hayden ist eine süße maus,sie findet auf jeden fall jemanden...bei ihr wird es kein problem sein =)

  • Sommerurlaub am 04.07.2009 um 12:00 Uhr

    Hat Milo Ventimiglia eigentlich auch wieder ne Freundin??

  • SausyCouture am 04.07.2009 um 09:03 Uhr

    fernbeziehungen sind schwer aber nicht unmöglich zu führen ... aber dann scheint es ja nicht wirklich die große liebe gewessen zu sein.

  • PinkGlam am 03.07.2009 um 10:03 Uhr

    doch schon... aber man muss auch der typ für fehrnbeziehungen sein... also cih könnts jedenfalls nciht...