Heidi Klum: Umstyling in eigener Sache

Heidi Klum trägt nun kurz

Heidi Klum trägt jetzt Bob statt
Seidenmähne

Heidi Klum hat ihren Look verändert: Die vierfache Mutter tauschte ihre pflegeintensive Hollywood-Mähne gegen einen plegeleichten Bob im „undone“-Stil. Heidi scheint mit ihrer Trennung von alten Zöpfen einem Trend zu Folgen: immer mehr Hollywood-Stars verabschieden sich von einigen Zentimetern Haar.

Heidi Klum hat erst in der vorletzten Folge von „Germany`s Next Topmodel“ ihre Kandidatinnen umstylen lassen. Und ganz offenbar hat ihr das Ergebnis an den Mädels Lust auf eine Typ-Veränderung gemacht. Denn während Heidi in der Show noch ihre lange, werbeträchtige Wallemähne zur Schau trug, zeigte sich die Vierfach-Mami vergangene Woche mit einem sportlichen neuen Schnitt: Beim Toben mit ihren Kindern Leni, Henry und Johan auf einem Spielplatz in Los Angeles präsentierte das Topmodel einen fransigen, schulterlangen Stufen-Bop mit XL-Pony.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Strubbell-Look zwar noch, doch mit der neuen Haarlänge liegt Heidi Klum eindeutig absolut im Trend. Immer mehr Hollywood-Stars lassen ihre Haarpracht zusammen stutzen. Unter den Trendsettern: Jennifer Love Hewitt, Jessica Alba, Michelle Pfeiffer und Halle Berry. Weniger scheint momentan mehr zu sein – auf jeden Fall, was die Haare betrifft.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Anjachristine am 22.04.2010 um 12:52 Uhr

    Irgendwie gefiel mir ihr Longbob damals besser als dieser Stufenbob, der macht sie so alt. Ansonsten halte ich es wie die Stars und habe meine langen Haare im Dezember auch abschneiden lassen und würde es immer wieder tun - nur nicht wieder so kurz wie ich sie momentan habe!

    Antworten