Hilary Swank: Es gibt keine Perfektion

Hilary Swank

Hilary Swank: Es gibt keine Perfektion

am 29.12.2009 um 16:50 Uhr

Hilary Swank ist nicht perfekt

Hilary Swank ist keine Perfektionistin.

Hilary Swank strebte stets nach Perfektion, bis sie mit 30 feststellen musste, dass es unmöglich ist Perfektion zu erreichen.

Hilary Swank ist ein sehr strebsamer Mensch. Ihr ganzes Leben versuchte die Schauspielerin perfekt zu sein und setzte sich damit stark unter Druck. Erst jetzt erkannte Hilary, dass ihre selbst gesteckten Ziele zu hoch waren. Scherzhaft erzählt Hilary: “Es gab einen Punkt, an dem ich Perfektionistin war. Ungefähr bis zu meinem 30.”

Die Schauspielerin war jedoch nicht immer so gelassen: “Ich setze mir große Ziele und fordere mich sehr stark, aber es gibt eben keine Perfektion. Das würde einen durchdrehen lassen.” Vielleicht liegt es auch an dem abgefallenen Druck von Hilary, dass sie nun darüber nachdenkt mit ihrem Freund John Campisi eine Familie zu gründen. “Ich hoffe auf jeden Fall, dass Kinder in meiner Zukunft vorkommen. Ich weiß zwar nicht, wann das sein wird, aber ja, ich will eines Tages Kinder haben,” so Hilary.

29.12.09; 15:53 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare