Amanda Seyfried lebt und liebt für den Augenblick!

Amanda Seyfried

Amanda Seyfried genießt den
Augenblick

Amanda Seyfried denkt nicht an die Zukunft: In der Liebe will die Schauspielerin einfach den Moment mit ihrem Freund Dominic Cooper genießen.

Amanda Seyfried legt sich offenbar nicht gerne fest. Die Schauspielerin erzählte jetzt im Interview mit der „Teen Vogue“, dass sie sich nicht sicher ist, ob ihre Liebe mit Dominic Cooper für immer halten wird: „Viele Leute fragen mich: ‚Ist Dominic der Eine?’ Ich weiß es nicht, und das ist in Ordnung so.“ Amanda Seyfried findet, man solle nicht zu sehr versuchen, in die Zukunft zu schauen, vor allem in Liebesdingen.

Amanda Seyfried hat offenbar Angst, dass die Beziehung nicht hält, wenn sie sich zu viele Gedanken über eine gemeinsame Zukunft macht: „Zu viel Planung führt schnell zu einem gebrochenen Herzen“, erklärte die 24-Jährige in der „Teen Vogue“: „Liebe ist großartig und immer möglich, aber es ist sehr selten, dass man das Gefühl hat, für immer mit einem bestimmten Menschen zusammen sein zu wollen.“ Vor der Kamera sieht das allerdings ganz anders aus. Amanda Seyfried spielt mit Vorliebe in romantischen Komödien: „Es macht Spaß, Charaktere zu spielen, die ganz andere Ideale haben als man selbst.“

Amanda Seyfried wurde 2004 durch den Film „Girls Club – Vorsicht bissig!“ bekannt. Zurzeit ist sie mit „Das Leuchten der Stille“ in den deutschen Kinos zu sehen. Der Streifen wurde nach Vorlage des gleichnamigen Romans von Nicholas Sparks verfilmt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?