Amanda Seyfried: Pause von Freund Dominic Cooper

Amanda Seyfried und Dominic Cooper: Beziehungspause

Amanda Seyfried und Dominic Cooper
nehmen sich eine Auszeit.

Amanda Seyfried und ihr Freund Dominic Cooper scheinen sich auseinandergelebt zu haben. Wie „People“ jetzt berichtet, nehmen sich die beiden Schauspieler eine Auszeit voreinander.

Amanda Seyfried hatte kürzlich in einem Interview Zweifel aufkommen lassen, dass ihr Freund Dominic Cooper „der Richtige“ für sie sei. Wie “People” berichtet, ist er es auch nicht – jedenfalls für den Moment.

Das Magazin bestätigte, dass sich die 24-jährige Amanda Seyfried und ihr Freund eine Auszeit voneinander genommen haben: „Bei Amanda und Dominic ging es schon seit einer Weile auf und ab und jetzt nehmen sie sich eine Pause voneinander.“

Während Amanda Seyfried für ihren neuen Film „Letters zu Juliet“ auf Promo-Tour war, amüsierte sich Cooper auf dem Filmfestival in Cannes mit Amandas früherer „Girls Club – Vorsicht bissig!“-Kollegin Lindsay Lohan. Angeblich sollen sich die Beiden auf einer Party am Mittwoch sogar näher gekommen sein.

Amanda Seyfried und Dominic Cooper hatten sich 2008 bei den Dreharbeiten zum Musical-Film „Mamma Mia!“ kennen und lieben gelernt und führten seitdem eine Fernbeziehung, die sie durch Chatten über Skype und ständige Flüge um die Welt aufrecht erhielten.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?