Amanda Seyfried und Julianne Moore nackt

Amanda Seyfried und Julianne Moore lieben sich.

Amanda Seyfried und Julianne Moore
drehten Liebesszenen.

Amanda Seyfried und Julianne Moore sind in dem neuen Erotik-Drama „Chloe“ bei intimen Liebesspielen zu sehen. Ab dem 15. April 2010 kommt der Film in die deutschen Kinos.

Amanda Seyfried und Julianne Moore sind in ihrem neuen Film nackt zu sehen. Die beiden lassen im Erotik-Drama „Chloe“ sämtliche Hüllen fallen. Ab dem 15. April 2010 können die Kino-Zuschauer den beiden Schauspielerinnen bei pikanten Liebesszenen über die Schulter blicken.

Die 49-jährige Julianne Moore wurde von Reportern gefragt, ob es schwer war, mit einer Frau die Liebesszenen zu drehen? Julianna Moore verriet: „Auf jede intime Szene, egal ob Mann oder Frau, muss man sich sehr gut vorbereiten. Jeder weiß sehr genau Bescheid darüber, was passiert, es ist alles sehr choreographisch arrangiert. Amanda und ich konnten sehr gut miteinander arbeiten.“

Während Julianne Moore sich über die Sexszenen weniger Gedanken machte, sorgte sich ihre 24-jährige Kollegin Amanda Seyfried um ihren Ruf beim amerikanischen Publikum. Julianne Moore sagte vor dem Filmdreh: „Ich befürchte aufgrund der extremen Nacktheit einen Ansehensverlust beim amerikanischen Publikum. Aber ich musste es einfach machen. Es war eine risikobehaftete Wahl, aber vermutlich die Bessere.“ Nun nach den Dreharbeiten zu „Chloe“ schwärmt sie: „Ich werde die Liebesszenen niemals vergessen.“

Bildquelle:gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?