Amy Winehouse: Endlich drogenfrei?

Ist Amy Winehouse drogenfrei?

Ist Amy Winehouse endlich von den Drogen
weg?

Amy Winehouse hat offensichtlich den Absprung von Drogen und Alkhol geschafft. Dass behauptet zumindest ein Freund der Sängerin.

Na, das sind doch mal gute Nachrichten: Angeblich soll Amy Winehouse sich von Drogen und Alkohol verabschiedet haben. Wie es aussieht, hat die Sängerin vor, ihr Leben zu ändern und ist bereits auf dem besten Weg dahin.

Und wem hat sie den plötzlichen Sinneswandel zu verdanken? Wie es aussieht ihrem neuen Freund Reg Traviss. Dessen ist sich zumindest Amys guter Freund Sam Shaker sicher. Er war mit dem Paar zusammen unterwegs und verkündete, dass Amy total verändert sei.

Angeblich trinkt und raucht Amy nicht mehr, seit sie Sam Shaker getroffen hat. Sam verriet: „Sie hat den ganzen Abend nur alkoholfreie Marys getrunken, nicht ein einziges alkoholisches Getränk.”

Man kann nur hoffen, dass Amy ihrem neuen Lebensweg treu bleibt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Janina1910 am 17.06.2010 um 21:35 Uhr

    wenns stimmt bin ich mal gespannt wie lange da gut geht 😀

    Antworten
  • Elementarteil am 17.06.2010 um 17:20 Uhr

    die und drogenfrei? dann fress ich nen besen 😉 wenns wirklich so wär: daumen hoch!

    Antworten