Amy Winehouse und Mischa Barton fetzen sich!

Mischa meinte es zu gut, das gefiel Amy nicht.

Ärger! Und das nur wegen dem Alkohol.

Amy Winehouse und Mischa Barton gerieten am Montag angeblich aneinander. Nachdem Amy Winehouse immer wieder zum nächsten Drink griff, versuchte Mischa Barton sie davon abzuhalten. Zum bitteren Ende hin, soll es richtig Zoff zwischen den beiden Skandalnudeln gegeben haben.

Mischa Barton und Amy Winehouse wollten eigentlich den Skandalen abschwören und einen schönen Abend zusammen verbringen. Als Amy Winehouse und Mischa Barton im Pub „The Hawley Arms´“ (Stadtteil Camden, London) ankamen, blieb Mischa Barton bei einem „Tonic with Lemon“. Amy Winehouse hingegen bestellte angeblich Wodka und Kurze. Wie die „Sun“ berichtet, unterhielten sich die beiden erst normal miteinander. Doch dann meinte Mischa Barton, dass es langsam genug für die Sängerin sei. Amy Winehouse´ Stimmung schlug schlagartig um und sie soll richtig sauer auf das It-Girl gewesen sein. Laut weiteren Augenzeugen soll Amy Winehouse die junge Schauspielerin angeschrien haben, dass sie das einen „Dreck“ anging.

Mischa Barton meinte es offenbar nur gut. Die „O.C.“ Schauspielerin hat bis vor einiger Zeit selbst schlechte Erfahrungen mit Alkohol gemacht und wollte ihre Freundin lediglich schützen. Leider ist der Versuch nach hinten losgegangen. Manche Menschen bessern sich und andere wissen Hilfe gar nicht zu schätzen.

Bildquelle: Gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?