Ashley Greene: Robert Pattinson hat sich nicht verändert

Robert Pattinson hat sich trotz des Erfolges nicht verändert

Ashley Greene: Robert Pattinson hat sich
nicht verändert

Ashley Greene, die Seite an Seite mit Robert Pattinson in den Twilight-Filmen spielt, hat für ihren Kollegen nur Lob übrig.

Robert Pattinson hatte seinen ersten Auftritt, für den er viel Aufmerksamkeit erntete, im vierten Teil der Harry-Potter-Reihe „Harry Potter und der Feuerkelch“. Durch seine Rolle des Vampirs Edward Cullen in „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ kam dann endgültig der große Durchbruch für Robert Pattinson. Über Nacht wurde der junge Brite zu einem internationalen Superstar.

Ashley Greene, die in den Verfilmungen der Twilight-Romane die Adoptivschwester von Edward Cullen spielt, ist sehr beeindruckt von Robert Pattinson. In einem Interview mit der britischen Zeitung „Sunday Times“ sagte Ashley Greene über ihren Schauspielkollegen: „Als Mensch ist er nicht wie irgendjemand, den ich sonst in Hollywood getroffen habe… Er hat kein Ego. Alle lieben ihn, aber ihn beeinflusst das nicht und er scheint nie beunruhigt über die Aufmerksamkeit, die ihm entgegengebracht wird. Er hat sich kein bisschen verändert, seitdem ich mit ihm an dem ersten Twilight-Film gearbeitet habe“. Ab dem 15. Juli kann man Ashley Greene und Robert Pattinson in „Twilight Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ in den Kinos bewundern.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • GossipGirl_nina am 22.06.2010 um 09:40 Uhr

    das ist aber lieb von ihr 🙂

    Antworten