Beyonce braucht eine Auszeit

Beyonce unter Stress

Beyonce braucht eine Auszeit

am 12.01.2010 um 14:38 Uhr

Beyonce: Pause von der Arbeit

Beyonce braucht wohl etwas Ruhe vom Shobiz-Alltag

Beyonce scheint erschöpft zu sein. Berichten zufolge möchte die Pop-Sängerin endlich mehr Zeit mit ihrem Neffen verbingen und sich generell mehr um ihr privates Leben kümmern.

Beyonce legt jetzt eine Pause ein, die ganze sechs Monate dauern soll. Die Pop-Diva wolle sich mehr mit ihrer Familie und vor allem mit ihrem Neffen Daniel beschäftigen. Angeblich braucht sie Zeit zum Entspannen und will sich durch ihr Umfeld neue Inspiration holen. In USA Today soll sie berichtet haben: „Eigentlich fällt es mir schwer, nicht zu arbeiten. Ich muss mich fast schon zwingen, nicht ins Studio zu gehen. Ideen für Songs habe ich aber bereits.“

Erstmal muss sie sich jetzt mit Dingen wie Kinobesuche, Theaterabende und Shoppingtouren mit ihrem Neffen und ihrer Familie begnügen. Ihr letzter großer Auftritt vor ihrer sechs monatigen Pause wird am 31. Januar bei den Grammy`s sein. Danach wolle sie sich erstmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

12.01.2010; 14:29 Uhr

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Beyoncé


Kommentare (3)

  • Finlay am 12.01.2010 um 17:13 Uhr

    schwanger hab ich mir auch gedacht^^

  • KleinesKaeguru am 12.01.2010 um 15:28 Uhr

    vielleicht ist sie ja schwanger^^

  • BerryTess am 12.01.2010 um 15:24 Uhr

    absolut verdient 🙂