Britney Spears: Angeklagt vom Bodyguard

Britney Spears wird der sexuellen BElästigung angeklagt.

Britney Spears: Ihr Bodyguard verklagt sie
wegen sexueller Belästigung

Es schien lange Zeit so, als würde Britney Spears Leben langsam wieder in die richtigen Bahnen kommen. Doch jetzt meldete sich ein ehemaliger Bodyguard der 28-jährigen Sängerin zu Wort und wirft ihr vor, ihn sexuell belästigt zu haben.

Es war etwas still um Popstar Britney Spears geworden. Exzessive Partys und Kahlrasuren waren im Zusammenhang mit der Sängerin weitgehend aus den Medien verschwunden. Jetzt muss sich Britney Spears allerdings mit ziemlich harten Vorwürfen auseinander setzten. Ihr ehemaliger Bodyguard Fernando Flores wirft ihr sexuelle Belästigung vor.

Bodyguard Flores hatte seinen Job bei Britney Spears gekündigt, weil er nicht mehr mit ihrer überoffenen Art klar gekommen war. Spears zeigte sich des Öfteren ohne Unterwäsche in der Öffentlichkeit. Als Britney Spears Vater ihm deswegen auch noch vorwarf, seine Pflichten zu vernachlässigen, hängte der Bodyguard seinen Job an den Nagel.

Britney Spears Freizügigkeit verschreckt ihre Angestellten. „Für Britney zu arbeiten, kann die Hölle sein, denn sie hat ihre Emotionen überhaupt nicht unter Kontrolle“ tratsche einer Quelle gegenüber der britischen „Sun“.

Flores ist nicht der Erste von Britney Spears Angestellten, der rechtlich gegen die Sängerin vorgeht. Schon 2007 klagte Tony Barretto die zweifache Mutter wegen unkontrolliertem Verhalten an.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?