header_britney_jamielynn_spears
Juliane Timmam 06.02.2017

Britney Spears‘ ganze Familie durchlebt gerade schwere Stunden: Ihre kleine Nichte Maddie ist bei einem Ausflug mit einem Geländewagen schwer verunglückt. Die Spears-Familie gab bereits ein erstes Statement zum Unfall ab.

Es ist der Alptraum jeder Mutter: Das eigene Kind verunglückt bei einem Ausflug mit Freunden in der Natur. Die Tochter von Jamie Lynn Spears, Britneys jüngerer Schwester, soll bei der Fahrt vom Quad gestürzt und danach mehrere Minuten unter Wasser gewesen sein. Das Kind wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Britney Spears: Ihre Nichte schwebt in Lebensgefahr

Nachdem die US-Medien viel spekuliert haben, wie es zu diesem Unfall überhaupt kommen konnte, meldete sich nun auch die Spears-Familie zu Wort. „Die Details zum Vorfall von Jamie Lynns Tochter Maddie, die die Medien berichten, sind nicht korrekt. Die Spears-Familie bittet, dass jeder ihre Privatsphäre während dieser Zeit respektiert. Sie sind dankbar über die Anteilnahme und die Unterstützung ihrer Familie“, hieß es im ersten Statement von Jamie Lynns‘ Pressesprecher gegenüber dem Promi-Portal „Just Jared“.

Church💒Lunch🍣Family🙏🏻

A photo posted by Jamie Lynn Spears (@jamielynnspears) on

 

Die Familie von Britney Spears unternahm in der Vergangenheit mit den Kindern öfter Ausflüge in die Natur. Auf dem Instagram-Account von Jamie Lynn Spears findet man einige Schnappschüsse von Jagdausflügen, bei denen neben der achtjährigen Maddie auch Britneys Söhne Jayden James und Sean Preston zu sehen sind.

Wir wünschen der Spears-Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Bildquelle: Jamie McCarthy/Jason Merritt/Getty Images


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?