Britney Spears verpasst Gerichtstermin

Britney Spears: Vormundschaft verlängert?

Britney Spears verpasst Gerichtstermin

Britney Spears ist nicht zu ihrem gestrigen Gerichtstermin erschienen, bei dem ein Psychologe ihre Entwicklung im letzten Jahr feststellen sollte. Seit Februar 2008 steht Britney Spears unter der Vormundschaft ihres Vaters.

Britney Spears steht bereits seit Februar 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters. Erst im Januar hatte Ex-Popsternchen Britney Spears einen Antrag auf ein vorzeitiges Ende ihrer Vormundschaft gestellt.

Britney Spears verhält sich allerdings nichts so, als sei sie schon bereit für ein Ende ihrer Vormundschaft. Gestern erschien Britney Spears nicht zu ihrem Gerichtstermin, bei dem ein Psychologe ihren Entwicklungsprozess im vergangenen Jahr feststellen sollte. Anstatt zu dem Gerichtstermin zu erscheinen, soll sich Britney Spears ihre Zeit mit Partys vertrieben haben.

Auch ohne Psychologen ist offensichtlich, dass Britney Spears Verhalten nicht gerade von einer fortschreitenden Entwicklung zeugt. Ein Ende der Vormunschaft ist also nicht in Sicht. Bisher gibt es auch noch keinen neuen Termin für eine weitere Besprechung im Gericht.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?