Christian Bale: Für eine Rolle abzunehmen ist "grauenhaft"

Christian Bale sagte kürzlich, dass es “grauenhaft” wäre für eine Rolle abzunehmen. Der Schauspieler musste bereits um die 30 Kilo abnehmen nur um in die Rolle zu passen.

Christian Bale musste für eine Rolle abnehmen

Christian Bale fällt das Abnehmen immer
noch schwer

Christian Bale verriet kürzlich, dass es „grauenhaft“ wäre, für eine Rolle in einem Film abzunehmen. 30 Kilo nahm der Schauspieler für seine Rolle in „The Machinist“ ab und 13 Kilo mussten für „The Fighter“ runter.

Der Schauspieler ärgert sich deshalb über die Gerüchte, er würde sich absichtlich Rollen aussuchen, für die er sich physisch drastisch verändern muss. Über Menschen, die denken, ihm würde es leicht fallen, abzunehmen regt Christian Bale sich ebenfalls auf.

„Es ist lachhaft, davon auszugehen, dass es irgendeinen verdammten Trick gäbe, das ist herablassend“, erklärte der Schauspieler. Christian Bale fällt es heute immer noch nicht leicht, für eine Rolle abzunehmen, obwohl er es bereits mehrmals tat. „Es ist nicht einfach, es macht keinen Spaß – es ist grauenhaft“, sagte er gegenüber „Empire“.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?