David Duchovny: Sex ist noch immer das Beste

David Duchovny

David Duchovny: Sex ist noch immer das Beste

am 04.01.2010 um 18:03 Uhr

David Duchovny mag Sex auch nach seinem Entzug.

David Duchovny redet offen über seine
Sexsucht.

David Duchovny hat seine Sex-Sucht überwunden, doch er wird trotzdem nicht den Spaß an der intimen Zweisamkeit verlieren.

Die schönste Nebensache der Welt ist für David Duchovny eine zweischneidige Angelegenheit. Denn der Schauspieler aus Akte X litt lange Zeit unter Sex-Sucht. Auch wenn Duchovny nun geheilt ist, sei für ihn Sex noch immer das Schönste und Beste, was es im Leben gibt. Auch an seine erste sexuelle Erfahrung erinnere sich der Schauspieler gerne zurück. Denn der kleine Duchovny war bereits in der ersten Klasse in seine Lehrerin verliebt. Duchovny erzählte in einem Interview mit „Tele 5“, dass er immer wild herumgelaufen sei, damit seine Lehrerin ihn einfangen und festhalten musste. Der Schauspieler hat kein Problem, offen über seine Sex-Sucht und das Thema Sex an sich zu sprechen. Doch er musste feststellen, dass viele Leute sich durchaus genieren, wenn das Thema angesprochen wird. Für Duchovny hat Sex im Gegenteil zu der Meinung anderer jedoch nichts Sündiges an sich.

Seine Leidenschaft für das Thema Sex hat dem Schauspieler auch fast seine Ehe gekostet. Die schwere Zeit während der Sex-Sucht des Schauspielers hat das Paar allerdings überstanden und ist heute glücklicher als je zuvor, so Duchovny. Sie haben all die Schwierigkeiten gemeinsam bewältigt, das habe sie stärker gemacht. 2012 soll es auch beruflich für David Duchovny wieder bergauf gehen, denn der neue Akte X-Film soll dann in die Kinos kommen.

04.01.2010; 18:03 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare