*NSYNC ARE BACK!
Katharina Meyeram 17.02.2017

Boyband-Fans aufgepasst: Nach Jahren der Gerüchte und Spekulation scheint unser (heimlich) sehnlichster Wunsch nun in Erfüllung zu gehen: *NSYNC sollen sich wiedervereinen – inklusive Justin Timberlake!

Eigentlich dürfte Justin Timberlake auch solo genug zu tun haben. Letztes Jahr lieferte er mit „Can‘t Stop the Feeling“ den Ohrwurm-Hit schlechthin, kommendes Wochenende tritt er neben Sting, John Legend und Lin-Manuel Miranda bei der Oscarverleihung auf und auch privat hat der Papa des fast 2-jährigen Söhnchens Silas mit Sicherheit alle Hände voll zu tun. Dennoch steht mit der Reunion von *NSYNC in diesem Jahr etwas auf dem Plan des Hotties, das seine Fans in Entzücken versetzen dürfte.

Alle fünf ehemaligen Mitglieder der Boyband werden in diesem Jahr wieder aufeinander treffen. Das verriert Lance Bass im Gespräch mit „Entertainment Tonight“. Sogar ein neues Album soll es geben. Yeay!!!

Lance Bass von *NSYNC

Lance Bass plaudert aus dem Nähkästchen

Wo ist der Haken?

Doch bevor Du Deine Poster und Fanalben wieder vom Dachboden oder aus dem Keller hervorkramst, müssen wir Deiner Freude einen kleinen Dämpfer verpassen. Die Reunion findet nämlich lediglich im Rahmen der Verleihung ihres „Hollywood Walk of Fame“-Sterns statt. Dazu wollen allerdings sowohl Lance Bass und Justin Timberlake als auch JC Chasez, Joey Fatone und Chris Kirkpatrick antanzen. „Wir werden alle da sein“, bestätigt Lance Bass, doch wann die Verleihung stattfindet, ist noch nicht bekannt. „Wir sind fünf Jungs, da ist es immer schwierig, sich über so etwas abzustimmen.“ Spätestens bis Weihnachten soll es aber passieren. „Das wird ein großer Spaß, alle wiederzusehen!“

Neues altes Album

Das ist jedoch nicht die einzige Bombe, die Lance in dem Interview platzen ließ. Neue Musik soll es dieses Jahr nämlich auch geben. Naja, neue alte Musik. Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum ihrer Weihnachtsplatte „Home for Christmas“ wird das *NSYNC-Album neu aufgelegt. Es gibt zwar also vielleicht keine Tour der wiedervereinten Jungs, aber im Gespräch wird *NSYNC in diesem Jahr auf jeden Fall bleiben.

Wir können es kaum erwarten, die Fotos der Reunion zu sehen. Vielleicht drucken wir sie einfach aus und hängen sie übers Bett – ganz so wie früher!

Bildquellen: Getty Images/Larry Busacca, Getty Images/Charley Gallay


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?